Muster

Die Muster-Auswahl richtet sich nach der Schweiffarbe Ihres Pferdes.
Neben Schweifhaaren können auch lange Mähnenhaare eingearbeitet werden. Dies ist interessant, wenn Mähnen- und Schweifhaare eine unterschiedliche Farbe aufweisen. Mähnenhaare sind gegenüber Schweifhaaren zudem matt in ihrem Aussehen.
Ebenso können fremde Pferdehaare, Lederstreifen, verschiedene Garne oder Perlen mit eingewebt werden.

Die aufgeführten Muster geben Ihnen eine Auswahl an Möglichkeiten. Sie wirken je nach Haarfarbe verschieden.
Somit ist jedes Halfter und jede Trense einzigartig - auch zwei Haarteile aus den Haaren des selben Pferdes können sehr unterschiedlich sein!

Übrigens sind die hier gezeigten Muster für Halfter und Trensen auch für Armbänder verwendbar, wenn man eine breite Endkappe wählt.

Muster M & H

Die Gruppen M und H bezeichnen Muster, die rein aus Pferdehaar bestehen. Bei einfarbigen Schweifhaaren kann man die Variationen durch Einarbeiten verschiedener Garnfarben - oder auch fremder Pferdehaare - erreichen.



M 1/7
 

M 2/7
 

M 3/7
 

M 4/7
  - Foto folgt -

M 5/7



H 1/7
 

H 2/7
 

H 3/7
 

H 4/7
 



H 6/7
 

H 7/7
 

H 8/7
 

Muster L

Bei diesen Mustern werden Lederstreifen in das Band eingewebt.


L 1/7
 
L 2/7

Muster P

"P" wie "Perlen": Bei diesen Mustern werden Perlen auf das Band gewebt.


P 1/7
 
P 2/7

Muster S

In diesen Mustern wird das Pferdehaar um feinen Silberdraht ergänzt.

- Foto folgt -

S 1/7